news

Offene ARCHICAVE-Präsentation an der Hochschule Neu-Ulm

15. Nov 2019

ARCHICAVE ist am 4.12.19 zu Gast am Institut für digitale Transformation der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm.

Zur Veranstaltung sind alle eingeladen, die die neuartigen VR-Cave-Technologie von ARCHICAVE einmal selbst erleben wollen. Die Besucher können sich dank der durchsichtigen VR-Brille frei in der virtuellen Welt bewegen und miteinander kommunizieren. Sie tauchen ein in Szenen aus Architektur, Maschinen- und Autobau. Besonders interessant dürfte das für alle Mittelständler sein.

Neugierig? Die Präsentation ist am Mittwoch den 4.12.19, zwischen 12:00 h und 17:00 h, im Innovation Space der HNU. Eine Wegbeschreibung und weitere Infos gibt es unter diesem Link: HNU-Info.

Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich. Also: einfach jederzeit vorbeikommen und staunen!


VR-Brille Mit Durchblick

07. Okt 2019

Die erste VR-Brille mit Durchblick für Ihr Immobilienprojekt

ARCHICAVE präsentiert pünktlich zur ExpoReal seine neu entwickelte VR Brille. Das lasergestütze Trackingsystem von ARCHICAVE sorgt für ein optimales VR Erlebnis. Dieses Headtrackingsystem gibt es nur bei ARCHICAVE!


Die VR-Brille von ARCHICAVE Highlight beim EWE Businessclub Treffen

07. Mai 2019

Großes Interesse und Begeisterung für das 4D-Visualisierungssytem ARCHICAVE beim EWE Businessclub Treffen bei WEMA Oldenburg.

Die WEMA RaumKonzepte Oldenburg hatte den Businessclub der EWE Baskets zu Gast und präsentierte dabei ihr neuestes Service-Angebot: virtuelle Einrichtung und Bemusterung von Großraumbüros und anderen Bauprojekten im ARCHICAVE Showroom. Rund 70 Persönlichkeiten der Oldenburger Wirtschaft nutzen die Gelegenheit, um das neuartige Entwicklungs- und Präsentationstool kennenzulernen. Das imersive Erleben virtueller Räume überraschte und begeisterte die Besucher egal welcher Branche. Die Möglichkeit, mit ARCHICAVE Shop-Konzepte vorab zu testen, weckte besonderes Interesse bei Vertretern des Einzelhandels.

Direkte Kommunikation dank ARCHICAVE Brille

Ein immer wieder hervorgehobener Benefit war die ARCHICAVE Brille. Bekannte VR-Systemen mit Head Mounted Displays sind schwer und müssen regelrecht auf dem Kopf getragen werden. Sie verdecken außerdem das gesamte Sichtfeld und isolieren den Betrachter in der virtuellen Welt. Anders die ARCHICAVE Brille - sie ist vollständig transparent und fast so leicht wie eine normale Brille. Das ergibt ein angenehmes Tragegefühl und ermöglicht jederzeit die direkte Kommunikation und Interaktion mit anderen Nutzern der ARCHICAVE.
Was uns von ARCHICAVE und unseren Partner WEMA besonders freute, ist das Fazit eines EWE Businessclub Mitgliedes: "Der beste Club-Abend, den wir je hatten."

Zur WEMA-Website geht es ARCHICAVE Showroom WEMA Oldenburgentlang.